FAST FORWARD – STAY TUNED

FAST FORWARD – STAY TUNED

Auch wir stecken den Kopf nicht in den Sand! Nach dem Motto: „es gibt immer was zu tun“ bereiten wir uns auf die kommenden Projekte vor. Dazu in den kommenden Tagen mehr! Stay tuned

Euer Fast Forward Team

FAST FORWARD – JETZT-SONST.DE

FAST FORWARD – JETZT-SONST.DE

Auch wir sehen das genau so, wie die Großen der Branche. – FF

Wenn Frau Merkel oder andere Politiker und Persönlichkeiten auf Konferenzen, Tagungen und Parteitagen präsent sind, so ist unsere Branche auch immer ein Teil dessen. Mit Ingenieuren, Meistern und Fachkräften. Und professioneller Technik, deren Konzeption, Planung, Umsetzung und Betrieb. Mit Licht-, Audio-, Medien- und Bühnetechnik.

Aufgrund der Corona-Krise und massiver Veranstaltungs-Absagen, fehlenden neuen Aufträgen und einer ungewissen Perspektive ist die Lage in der Branche dramatisch ernst. Damit es nicht duster für Frau Merkel, den Unternehmen und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wird, fordern wir die Politik auf, schnelle Soforthilfen umzusetzen.

 

Neumann&Müller Veranstaltungstechnik

FAST FORWARD AUF DEM SOUTHSIDE FESTIVAL

FAST FORWARD AUF DEM SOUTHSIDE FESTIVAL

Das Kribbeln in den Fingern:

bis zu 2 Megawatt Leistung pro Bühne, etliche Kilometer Kabel und internationale Akts. Diesem ordentlichen Batzen Arbeit haben wir uns zusammen mit der Firma Klaus Börder GmbH gestellt und sowohl die Bühnen als auch die Gastronomie mit Strom versorgt. Ströme für die lokale Produktion als auch für die gastierenden Produktionen vorbereiten, verschiedene Ausführungen von Anschlüssen zu Verfügung stellen sowie die Analyse des Stromnetzes und das Auswerten der erfassten Daten waren hier die Aufgaben.

 

HF AUF TOUR MIT CRO

HF AUF TOUR MIT CRO

Auch dieses Jahr unterstützten wir personell die satis&fy AG und die Jungs von Chimperator Live auf der Cro stay tru. tour im Bereich HF. Um eine unterbrechungsfreie Verbindung zwischen Mikrofon und Empfänger zu gewährleisten, ist eine Netzanalyse, sowie die Koordinierung von sämtlichen Funksystemen auf der Bühne notwendig. Der stetige Ausbau des LTE-Netzes fordert die komplette Veranstaltungsbranche und erschwert die Nutzung schnurloser Systeme. Um so wichtiger ist die gute Koordination der Nutzer in Ballungsräumen wie Festivals oder Großstädten.